Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Kostenlose Sozialberatung Sozialsprechstunden in Grevesmühlen, Wismar und Neukloster

Von Redaktion svz.de | 12.02.2019, 05:00 Uhr

Kostenlose Sozialberatungen in Nordwestmecklenburg

Wer Fragen zu sozialen Themen hat, der sollte sich den 19. und 20. Februar vormerken. Dann bieten die Ortsverbände Wismar und Grevesmühlen des Sozialverbandes VdK kostenlose allgemeine Sozialberatungen an.

Am Dienstag, dem 19. Februar, erhalten Ratsuchende von 11 bis 12 Uhr in Neukloster beim Pflegedienst Gießler in der Hauptstraße 12 Antworten auf Fragen zu Rente, Grundsicherung/Hartz IV, Schwerbehinderung, Pflegeversicherung und vielem mehr. In Wismar findet die Sozialsprechstunde am Mittwoch, dem 20. Februar, von 10 bis 11.30 Uhr in der Median-Klinik in der Ernst-Scheel-Straße 28 statt. Ebenfalls am 20. Februar lädt der Ortsverband Grevesmühlen von 13 bis 15 Uhr zur allgemeinen Sozialberatung ins Büro in der Wismarschen Straße 4 in Grevesmühlen ein.

Der Sozialverband VdK ist der größte Sozialverband Deutschlands und gilt als Interessenvertretung der Mitglieder gegenüber der Politik. Er engagiert sich für soziale Gerechtigkeit, Gleichstellung und gegen soziale Benachteiligung. Alle Bürger werden kostenlos beraten. Der VdK vertritt seine Mitglieder auch juristisch vor Behörden und Sozialgerichten.