Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Vor 20 Jahren Sektdusche für Schlagsdorfer

Von Redaktion svz.de | 11.06.2019, 07:46 Uhr

Jubelgesänge, Sektdusche und glückliche Fußballer – die Freude in Schlagsdorf kannte vor 20 Jahren keine Grenzen.

Denn nach einem 5:0 gegen Post Wismar war dem Kreisliga-Aufsteiger der Durchmarsch in die Bezirksklasse geglückt. Torjäger Kay Jellenitzky gelangen in dieser Partie drei Treffer. Mit einem Doppelpack schraubte damals Danilo Köhler das Ergebnis auf 5:0 hoch. Trainer Jörg Zaharzewski setzte in dieser denkwürdigen Begegnung auch diese Spieler für die SG Schlagsdorf ein: Lau, Kümmel, Grigoleit, Michaelis (Feichtinger), Lorenz, Volkwein, Hyrmann, Wondra (Stender), Behrend (Richter). Der damalige Vereinschef Jens Strohschein bezeichnete den Aufstieg als größten Erfolg seit der Vereinsgründung 1991.