Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Rehnaer SV Spielabbruch und drei Punkte für den Rehnaer SV

Von Maik Freitag | 01.05.2022, 15:27 Uhr

Wer am Sonnabend erst zur zweiten Halbzeit auf den Rehnaer Sportplatz kam, um sich das Landesklasse-Spiel zwischen Gastgeber Rehnaer SV und der Reserve des VfL Blau-Weiß Neukloster anzuschauen, rieb sich beim Durchzählen der Spieler verwundert die Augen. Nur noch sechs Feldspieler und ein Torwart spielten für die Gäste, die bis zur Halbzeit 0:3 zurücklagen. Viel Freude hatten die zu spät kommenden Zuschauer dann allerdings nicht mehr am Spiel. Denn der Unparteiische beendete die Partie beim Stand von 5:0 für den RSV nach gut 70 Minuten. Trotzdem lagen sich die Spieler beider Mannschaften anschließend in den Armen. Der RSV bedankte sich damit für die außerordentliche Fairness der Gäste.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden