Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Wismar Piraten setzen auf Stenografie

Von Redaktion svz.de | 28.01.2019, 19:10 Uhr

Zu Beginn der Wahlperiode wurde ein Video-Streaming der Wismarer Bürgerschaftssitzungen abgelehnt.

Nun unternimmt die Piratenpartei einen neuen Versuch, um nach eigenen Angaben mehr Transparenz in die Arbeit der Wismarer Bürgerschaft zu bringen.

Während der kommenden Bürgerschaftssitzung am Donnerstag, 31. Januar, werde von einem Mitstreiter eine stenografische Mitschrift der Sitzung erstellt, die bereits während der Sitzung ins Netz gestellt werden soll. Das kündigte Dennis Klüver von der Piratenpartei an. Nach seinen Angaben wird die Mitschrift  wenige Minuten nach dem Ende des öffentlichen Teils auf der Homepage der Piratenpartei Westmecklenburg unter der Adresse www.piraten-westmecklenburg.de zu finden sein.