Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Wonnemar Wismar Mutterkonzern des Freizeitbades meldet Insolvenz an

Von Michael Schmidt | 25.09.2020, 00:00 Uhr

Nach dem Antrag zur Insolvenz in Eigenregie der Interspa-Gruppe hoffen am Standort Wismar 120 Beschäftigte auf den Erhalt ihrer Arbeitsplätze.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden