Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Gadebusch setzt auf Waldumbau Nach Zeynep: Letzte Sturmschäden bei Reinhardtsdorf beseitigt

Von Michael Schmidt | 14.06.2022, 17:34 Uhr

Wie Streichhölzer hatte ein Sturmtief Fichten und Douglasien im Reinhardtsdorfer Wald umknicken lassen. Jetzt wird das Holz abtransportiert. Ein Teil davon könnte auch für die Sanierung des Gadebuscher Schlosses verwendet werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden