Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Verursacher entschuldigt sich Holzschwan in Gadebusch wurde offenbar aus Versehen kopflos

Von Michael Schmidt | 22.10.2022, 17:52 Uhr

Die Aufregung war groß, als ein Holzschwan vor dem historischen Bahnhof Gadebusch möglicherweise Opfer von Vandalismus wurde. Doch was ist aus dem Fall geworden?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche