Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Klütz Gottfried Richter erinnert an Uwe Johnson

Von Redaktion svz.de | 08.02.2019, 10:38 Uhr

Anlässlich des 35. Todestags von Uwe Johnson lädt das gleichnamige Literaturhaus gegen 11 Uhr zu einer Hommage an den Schriftsteller ein.

Anlässlich des 35. Todestags von Uwe Johnson lädt das gleichnamige Literaturhaus zusammen mit dem Förderverein am Sonntag, dem 20. Januar, gegen 11 Uhr zu einer Hommage an den Schriftsteller ein. Der Schweriner Schauspieler Gottfried Richter wird Auszüge aus dem Roman „Ingrid Babendererde. Reifeprüfung 1953“ lesen. Die Lesung wird von musikalischen Improvisationen der Musikerin Susanne Wegener begleitet.

Im Mai 1953 kam es zwischen Uwe Johnson, der FDJ und der SED an der Universität Rostock zu Unstimmigkeiten, da sich Johnson auf einer Protestversammlung der Philosophischen Fakultät öffentlich für die junge Gemeinde und für die in der Verfassung der DDR garantierten Rechte auf Meinungs- und Religionsfreiheit einsetzte. Die Veranstaltung läuft in Kooperation mit dem Förderverein Literaturhaus „Uwe Johnson“ Klütz.