Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Kuh-Babys ohne Fell in Seefeld Lottihof gibt seltenen Nacktkälbern ein neues Zuhause

Von Amelie Uding | 15.02.2022, 17:59 Uhr

Seit gut vier Monaten leben die Tiere „Mister Chili“ und „Trudi“ auf dem Gnadenhof in Seefeld bei Testorf-Steinfort. Grund für das fehlende Fell ist ein seltener Gen-Defekt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden