Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Nordwestmecklenburg Gewässerschau in Schlagsdorf und Groß Molzahn

Von mica | 23.01.2019, 05:00 Uhr

Der Wasser- und Bodenverband Stepenitz-Maurine plant erneut eine Gewässerschau in Nordwestmecklenburg.

Diese findet in zahlreichen Orten der Region statt und beginnt am Montag, 4. März, um 8 Uhr. Treffpunkt ist das Grenzhus. Zwei Stunden später wird es eine weitere Gewässerschau im Bereich Groß Molzahn geben. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Milchproduktionsanlage.

Dem Wasser- und Bodenverband Stepenitz-Maurine gehören insgesamt 47 Gemeinden an. Hinzu kommen zum Beispiel Kirchgemeinden in Cramon, Gadebusch, Herrnburg, Kirch Mummendorf Rehna, Schlagsdorf sowie Zweckverbände.