Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Gadebusch Bohrzeit in Gadebusch

Von mica | 13.11.2019, 17:15 Uhr

Gründungsarbeiten für neue Geschäftsstelle der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest gehen in die heiße Phase

Nicht auf Sand, sondern auf Pfählen will die Sparkasse Mecklenburg-Nordwest in Gadebusch bauen. Die Gründungsarbeiten für ihre neue Geschäftsstelle gehen nun in die heiße Phase. Nachdem ein tonnenschwerer Spezialbohrer auf dem Grundstück in der Johann-Stelling-Straße aufgestellt wurde, lieferte eine Firma am Mittwoch rund 16 Meter lange Metallrohre an. Der Landkreis Nordwestmecklenburg hatte am 21. Oktober die Genehmigung für den Neubau der Sparkasse erteilt.