Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Gadebusch Bereit fürs Tannenfeuer

Von KAGO | 08.01.2019, 06:53 Uhr

Gleich am Folgetag der Heiligen Drei Könige fand der Gadebuscher Weihnachtsbaum sein Ende.

Mit zwei kurzen Schnitten mit der Kettensäge zerlegten die Gemeindemitarbeiter die neun Meter hohe Nordmanntanne und bugsierten die einzelnen Stücke mit einem Teleskoplader zum Abtransportieren. Es ging zum Vorplatz des Feuerwehrhauses. Dort wird die Tanne beim jährlichen Weihnachtsbaumverbrennen am Sonnabend, dem 19. Januar, ab 15 Uhr gemeinsam mit den Bäumen der Anwohner in Flammen aufgehen.