Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Stepenitztalfest Bald sind wieder die Enten los

Von HGL | 11.08.2015, 23:40 Uhr

In Mühlen Eichsen findet vom 3. bis 6. September das 2. Stepenitztalfest statt / Verrücktes Entenrennen ist ein Höhepunkt

Der gelungenen Premiere aus dem vergangenen Jahr soll anno 2015 eine gelungene Fortsetzung folgen: Vom 3. bis zum 6. September findet dann in Mühlen Eichsen das 2. Stepenitztalfest statt.

Riesen-Gaudi und wie im Vorjahr einer der Höhepunkte ist das Entenrennen für Kinder und Erwachsene am Samstagnachmittag. Mehr als 70 Teilnehmer hatten zur Premiere eine nummerierte Ente ins Rennen geschickt. Bei den Kinder siegte Lisa Sandmann, bei den Erwachsenen gewann Jörn Olsson.

„Das wird natürlich auch in diesem Jahr wieder ein Riesenspaß“, sagt Anne Fehlhaber vom dreiköpfigen Organisationskommitee. Doch auch die Livemusik am Freitagabend mit der Band „Sconehead funplugged“, das Angeln für Kinder, Fackel- und Laternenumzug sowie die Sommernachtsparty sind wieder mit im Programm. Eröffnet wird das Fest mit einem Skatturnier für Jedermann am 3. September.

Um das Fest auf die Beine zu stellen, gingen die Organisatoren sogar den Weg über das soziale Netzwerk Facebook. Da wurde dann in den vergangenen Wochen schon mal ein mobiler Eiswagen oder aber Helfer beim Aufbau und weiteren Vorbereitungen gesucht.

Das 2. Stepenitztalfest in Mühlen Eichsen mit Skatturnier, Lagerfeuer und Livemusik am Wehr sowie einem kunterbunten Kinderprogramm, Eselreiten, Bogenschießen, Sommernachts-parkparty, dem beliebten Park-Café, Entenrennen, Frühshoppen und vielem mehr findet auf der Festwiese statt.