Gadebusch : Zahlenfehler stoppt Stadtvertreter

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von 10. März 2020, 18:03 Uhr

svz+ Logo
Die Gebühr zur Beseitigung des Niederschlagswassers sollte in Gadebusch erhöht werden. Doch ein Zahlenfehler in der Kalkulation stoppte die Stadtvertreter.
Die Gebühr zur Beseitigung des Niederschlagswassers sollte in Gadebusch erhöht werden. Doch ein Zahlenfehler in der Kalkulation stoppte die Stadtvertreter.

Ein Beschluss über höhere Gebühren beim Niederschlagswasser wurde von der Tagesordnung genommen

Das gibt es auch nicht alle Tage: In Gadebusch wollte die Stadtvertretung einen Beschluss über höhere Gebühren beim Niederschlagswasser fassen. Doch dann kam irgendwie alles anders. So stoppte ein Zahlenfehler in der Kalkulation die Stadtvertreter. Das Thema wurde daraufhin von der Tagesordnung genommen. Vom Tisch ist das Ganze aber noch nicht. So wer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite