Wismar: Auffahrunfall mit zwei leichtverletzten Personen

von
25. April 2019, 19:57 Uhr

Gestern Nachmittag, 16:40 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Lübschen Straße in Wismar. Dabei fuhr ein Volvo auf einen vorausfahrenden Mercedes auf, der verkehrsbedingt hielt. Die Fahrer beider Pkw zogen sich infolge des Aufpralls leichte Verletzungen zu. Der Mercedesfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Volvo wollte sich eigenständig in ärztliche Behandlung begeben. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 6.000 EUR. Die Polizei nahm den Verkehrsunfall auf und leitete ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung ein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen