zur Navigation springen

Gadebusch : Winterdienst verunglückt auf eisglatter Straße

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Sogar der Streuwagen kam ins Schleudern

Bei der Glätte kommt sogar der Winterdienst ins Schleudern: Ein Fahrzeug der Gadebuscher Straßenmeisterei verunglückte am Montagabend auf der eisigen Landesstraße zwischen Lützow und Gadebusch. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt, als er mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn abkam, der dann im Straßengraben auf der rechten Seite liegen blieb und mindestens einen jungen Baum umwalzte. Das Fahrzeug konnte am Abend aus dem Straßengraben gezogen und abgeschleppt werden, der Streuer wurde erst heute geholt.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Jan.2014 | 15:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen