Gadebusch : Wie klingt ein griechischer Frosch?

von 11. Dezember 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Zehn Tiere sollen die Erstklässler anhand der Geräusche erkennen, die der Autor Michael Stavaric ihnen vorspielt.
Zehn Tiere sollen die Erstklässler anhand der Geräusche erkennen, die der Autor Michael Stavaric ihnen vorspielt.

Der österreichisch-tschechische Autor Michael Stavaric begeistert mit seiner Lesung die Erstklässler der Heinrich-Heine-Grundschule

Hätten Sie gewusst, dass das typische Quak-Geräusch des Frosches im Griechischen Brekekekexkoax heißt? Oder dass die Taube in Japan nicht gurrt, sondern angeblich ein „Popo“ von sich gibt? Ganz zu schweigen von dem Haf Haf des tschechischen Hundes, das unserem Wau Wau entspricht. Hätten Sie es gewusst? Nein? Ähnlich ging es den Grundschülern der Heinr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite