Breesen/Parchim : Vortrag über Gefangenenlager

von 21. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Mit Musik aus der Heimat vertrieben sich die Gefangenen in Breesen die Wartezeit.  Repro: Andreas Lausen
Mit Musik aus der Heimat vertrieben sich die Gefangenen in Breesen die Wartezeit. Repro: Andreas Lausen

In Breesen mussten einst 262 Offiziere der portugiesischen Armee ausharren

In Portugal ist die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg und die Kriegsgefangenschaft portugiesischer Soldaten in Deutschland immer noch sehr lebendig. Bei uns dagegen geriet dieser Teil der Geschichte weitgehend in Vergessenheit. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und die Deutsch-Portugiesische Gesellschaft wollen dem Vergessen entgegenwirken. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite