Wismar : Vor der Kamera mit Graf Luckner

von 23. Mai 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Spielszene im Alten Hafen von Wismar vor der „Fridtjof Nansen“:  Graf von Luckner – gespielt von Martin von Wieck – zerreißt auf Bitten amerikanische Reporter ein Telefonbuch.
1 von 2
Spielszene im Alten Hafen von Wismar vor der „Fridtjof Nansen“: Graf von Luckner – gespielt von Martin von Wieck – zerreißt auf Bitten amerikanische Reporter ein Telefonbuch.

Die Präsenz des Großseglers „Fridtjof Nansen“ in Wismar erinnert an Dreharbeiten zur maritimen Geschichte

Nicht nur Kreuzfahrtschiffe sind der Hingucker im Wismarer Hafengebiet. Vielmehr sorgen seit langem betagte Segler für Erlebniseffekte und erinnern zudem an vergangene Zeiten der klassischen Seefahrt unter Segeln. Deshalb gehört der Bereich an den historischen Flaniermeilen zwischen Baumhaus und Zollhaus am Wassertor zu den häufigsten Spazier-Routen e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite