Gadebusch : Volkssolidarität sammelt wieder

Spender unterstützen Aktivitäten des gemeinnützig tätigen Vereins

von
07. August 2019, 05:00 Uhr

Viele fleißige ehrenamtliche Helfer der Volkssolidarität werden in der Zeit ab dem 10. August bis zum 15. September wieder sowohl in privaten Haushalten als auch in Firmen und Betrieben von Haustür zu Haustür gehen und um Spenden für den gemeinnützigen Verein bitten. Darauf weist die Hilfsorganisation aktuell hin.

Die Hälfte der Spenden verbleibe in den Ortskassen und kann dort individuell ausgegeben werden, beispielsweise für kulturelle Veranstaltungen, Ausflüge oder Feste. „Mit jeder Spende wird somit das soziale Ortsleben gefördert“, sagt Anett Haase vom Volkssolidarität-Kreisverband Schwerin/Nordwestmecklenburg. Die andere Hälfte gehe an die Geschäftsstelle des Kreisverbandes, wo die Gelder satzungsgemäß gemeinnützig zweckentsprechend eingesetzt werden. Spender unterstützen demnach die umfangreichen sozialen und kulturellen Angebote, die damit auch im Nordwestkreis ermöglicht werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen