zur Navigation springen

Reitertag in Rehna : Veranstalter rüstet sich für zweitägiges Reit-Event

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Die Vorbereitungen für den Reitertag laufen bereits auf Hochtouren. Start ist am Sonnabend um 8.30 Uhr

von
erstellt am 27.Apr.2016 | 04:45 Uhr

Zum fünften Mal lädt der Reit- und Fahrverein Rehna zu einem Reitertag ein. Dieser findet am Sonnabend, 30. April statt und ist zugleich der Auftakt für die „grüne Saison“ der Reiter. Beginn der Veranstaltung auf der Reitanlage der Stadt Rehna ist um 8.30 Uhr.

Die Vorbereitungen dafür laufen bereits seit Wochen auf Hochtouren. „Neu in das Programm aufgenommen wurde ein Dressurwettbewerb der Klasse A, so dass alle möglichen Wettkampfarten einer WBO-Veranstaltung angeboten werden“, sagt Katrin Neumann vom Reit- und Fahrverein.

Nicht zuletzt durch die schöne Reitplatzanlage der Stadt Rehna und die Gastfreundschaft des Rehnaer Vereins konnten die Organisatoren im vergangenen Jahr einen neuen Teilnehmerrekord von 200 Nennungen registrieren. Die Reiter kamen nicht nur aus Nordwestmecklenburg, sondern auch aus Rostock und Boizenburg. Als neue begehrte Disziplin erwies sich damals der Dressurwettbewerb Klasse E, welcher dann auch den Zeitplan für den ganzen Reitertag sprengte. Die letzte Siegerrunde fand daher erst abends gegen 20.45 Uhr statt. Es gab also fast zwölf Stunden Reitsport zu erleben. „Auch in diesem Jahr warten für beste Pferdesportbedingungen zwei Richter, ein neues Dressurviereck und die bekannte beste Versorgung des leiblichen Wohls durch die ,Freunde des Vereins‘ auf die Teilnehmer und Zuschauer“, so Katrin Neumann.

Bereits am Sonntag, den 1. Mai geht es dann beim traditionellen Hausturnier des Reit- und Fahrverein Gadebusch e.V. mit dem Pferdesport weiter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen