Gadebusch : Urkomische Songs

von
25. April 2019, 05:00 Uhr

Gadebusch | Mit dem Programm „Davon kann ich ein Lied singen“ wird Liedermacher Klaus Irmscher am 23. Mai um 16 Uhr in der Begegnungsstätte der Volkssolidarität in Gadebusch auftreten. Die besten Geschichten schreibt das Leben – und daraus macht der lauenburgische Kulturpreisträger urkomische Songs. Klaus Irmscher singt auf Hochdeutsch, Platt, Sächsisch oder in anderen Mundarten – je nachdem, wo die Geschichte spielt. Mit Gitarre, Mandola und voller tiefer Stimme schickt er seine Zuhörer in ein Wechselbad aus Folk, Rock, Blues, Salsa, Rap und Renaissancemusik – passend zur Stimmung des Liedes. Karten gibt es in der Geschäftsstelle in der Rudolf-Breitscheid-Straße 17 oder unter Telefon 03886/ 72443.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen