Gadebusch : Unternehmen für Top-Ausbildung ausgezeichnet

von
15. April 2019, 07:14 Uhr

Gadebusch | Die Fertigungstechnik Nord aus Gadebusch wurde von der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin mit dem Titel „Top Ausbildungsbetrieb 2019“ geehrt. IHK-Vizepräsidentin Dr. Heike Thierfeld: „Viele Gespräche auf Ausbildungsmessen und bei Schulveranstaltungen zeigen, dass die zukünftigen Auszubildenden das Signal einer solchen Auszeichnung sehr wohl wahrnehmen und sich bei ihren Auswahlentscheidungen davon beeinflussen lassen“.

Zu den weiteren geehrten Unternehmen aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg gehörten MV Werften Wismar, Egger Holzwerkstoffe Wismar, die Stadtwerke Grevesmühlen oder aber die Palmberg Büroeinrichtungen + Service GmbH. Der Schönberger Büromöbelriese errichtet derzeit einen weiteren Produktionsstandort in Rehna. Das Werk für akustische Komponentenfertigung mit einer Produktionsfläche von 5000 Quadratmetern soll am 16. Mai feierlich eröffnet werden.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen