Gadebusch : Unbekannte stehlen Holz vom Hilfswerk

Insgesamt 13 Kanthölzer wurden entwendet.
Insgesamt 13 Kanthölzer wurden entwendet.

Entsetzt blickt Tino Koeppe gestern auf den Stapel Kanthölzer, der vor ihm liegt. Denn 13 Stück aus dem Stapel fehlen.

svz.de von
08. November 2018, 10:02 Uhr

Sofort zeigt der Zugführer des Gadebuscher Ortsverbandes des Technischen Hilfswerkes (THW) den Diebstahl bei der Polizei an. „Wir wissen leider nicht genau, wann das Holz gestohlen wurde, weil die Stelle nicht rund um die Uhr besetzt ist“, so Tino Koeppe. Seinem Ärger über den dreisten Diebstahl macht der Zugführer über das soziale Netzwerk Facebook Luft: „Für den einen sind es nur ein paar unscheinbare Stücken Holz. Für die THW-Helfer sind die nun vom Gelände des THW Gadebusch entwendeten Kanthölzer ein wichtiges Einsatzmittel“, schreibt er dort. Zwar hätten die Hölzer keinen immensen finanziellen Wert, doch die Täter würden das ehrenamtliche Engagement der Kameraden des THW dadurch mit Füßen treten. Viel Hoffnung darauf, dass die Täter gefasst würden, machen sich die Ehrenamtler des THW nicht. „Dass jemand das Holz zurückbringt wie den Helm bei der Feuerwehr, glaube ich leider nicht“, so Koeppe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen