Gadebusch : Tüftler baut meterhohe Pyramide

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von 21. November 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Klaus Ortmann an seiner 2,30 Meter hohen Pyramide
Klaus Ortmann an seiner 2,30 Meter hohen Pyramide

Hobbybastler will Kunstwerk erstmals am 1. Dezember präsentieren

Endspurt in Gadebusch: Der Hobbybastler Klaus Ortmann steht kurz vor der Fertigstellung einer 2,30 Meter hohen Pyramide. Erstmals präsentiert werden soll sie in der Jarmstorfer Straße am späten Nachmittag des 1. Dezembers – vorausgesetzt, das Wetter spielt mit. Seit etwa einem Jahr tüftelt der 75-Jährige an diesem Bauwerk und will nach dessen Fertigste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite