zur Navigation springen

Oldtimer : Trecker, Trabis und Co. sind in Rehna zu bestaunen

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

An diesem Sonntag findet zum zweiten Mal nach 2013 ein Oldtimertreffen am Bahnhof statt

von
erstellt am 09.Okt.2014 | 00:12 Uhr

Ein Jahr nach der erfolgreichen Premiere eines Oldtimertreffens sind in an diesem Sonntag in Rehna erneut Trecker, Trabis und PS-Raritäten zu sehen. Die Veranstalter Maack-Event und das Autohaus Oldenburg rechnen erneut mit rund 200 Teilnehmern und hoffen auf tausende Besucher am Bahnhof. Startgebühren und Eintrittspreise für dieses PS-Spekatkel (Beginn 10 Uhr) werden nicht erhoben. Geboten werden stattdessen u. a. Spiele und Karussells für Kinder, damit auch sie auf ihre Kosten kommen, während Erwachsene die Oldtimer in Augenschein nehmen können.

Mindestens 35 Jahre sollten die Fahrzeuge alt sein, die in der mecklenburgischen Kleinstadt zu bestaunen sind. „Wer entsprechend alte Traktoren, Mopeds, Motorräder oder Autos hat, kann sie hier gerne präsentieren“, sagt Mathias Maack. Ein Besuch des Oldtimertreffens lohne sich auch daher, da Ersatzteile angeboten bzw. gekauft werden können, ergänzt Axel Harms. Nach seinen Angaben wird es wie im vergangenen Jahr eine Ausfahrt mit den historischen Fahrzeugen geben. Start ist um 13 Uhr. Die etwa acht Kilometer Strecke führt von Rehna über Gletzow nach Vitense und von dort über Ausbau Süd zum Rehnaer Bahnhof.

Bei der Premiere im vergangenen Jahr hatten die Veranstalter mit maximal 100 Teilnehmern gerechnet. Letztlich waren es doppelt so viele, die die Chance nutzen wollten, ihre Schätze auf Rädern präsentieren zu können. Das älteste motorisierte Fahrzeug in Rehna war ein Lanz Bulldog aus dem Jahr 1938 von Hans-Joachim Nehring aus Lübeck. Nur der Papenhusener Fritz Fey hatte einen noch älteren Oldtimer zu bieten: ein Fahrrad aus Holz aus dem Jahr 1880.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen