zur Navigation springen

Schönberg : Tödlicher Unfall mit selbstgebautem Buggy

vom

Ein 33-Jähriger wird auf einem Feldweg nahe Schönberg von seinem Fahrzeug begraben und schwer verletzt.

svz.de von
erstellt am 06.Jul.2017 | 08:03 Uhr

Bei einem Unfall mit seinem selbstgebauten Buggy hat sich ein 33-Jähriger in Mecklenburg-Vorpommern tödliche Verletzungen zugezogen. Der Mann kam am Mittwochabend mit seinem Gefährt von einem Feldweg ab und fuhr in mehrere Büsche, wie die Polizei mitteilte. Dabei kippte der Buggy um und begrub den Fahrer unter sich. Der Mann erlitt so schwere Verletzungen, dass er an der Unfallstelle nahe Schönberg starb.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen