Roggendorf : Tierheim sensibilisiert Kinder

mf2_7544

von
20. Mai 2019, 05:00 Uhr

Mit einem Kinderfest im Roggendorfer Tierheim wollen die Organisatoren schon früh für die richtige und artgerechte Haltung von Tieren sensibilisieren. Viele Interessenten nahmen das am Sonnabend an und kamen in das Dorf, um sich mit den rund 70 Hunden und Katzen zu beschäftigen, oder einfach nur an den vielen Bewegungsspielen oder der großen Tombola zu versuchen. „Das Wetter spielte mit und viele Eltern sind mit ihren Kindern gekommen. Das ist toll“, sagte Tierheimleiterin Meike Jaworski, die sich jetzt am meisten auf den Baubeginn einer Tier- und Naturschutzstätte ab Ende Mai freut.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen