zur Navigation springen

Rehna : Theater zum Mitmachen sucht Laienschauspieler

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Rehnaer Kirchgemeinde plant Schauspiel/ Erstes Treffen findet am 30. Januar statt

svz.de von
erstellt am 25.Jan.2014 | 00:33 Uhr

Nach einem Probelauf im vergangenen Jahr will die Kirchgemeinde in Rehna jetzt schauspielerisch durchstarten. Die Schauspielpädagogin Isabell Meyer zur Capellen aus Othensdorf steht dabei den drei Initiatoren Pastor Andreas Ortlieb mit Tochter Jorinde und Volker Lüders fachlich zur Seite. „Wir stehen unter Strom, wir wollen loslegen“, erklärte Lüders schmunzelnd. Doch um ein richtiges Schauspiel darzustellen, fehlen Mitstreiter.

Interessierte Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren sind deshalb herzlich eingeladen, mitzumachen. Geplant sind gegen eine geringe Kursgebühr zirka ein halbes Jahr lang wöchentliche Treffen, mit dem Ziel, zum Sommer hin ein Stück aufzuführen. Welches Stück, steht noch nicht fest. Jeder kann Vorschläge mitbringen. Gemeinsam werden dann sowohl das Stück ausgesucht als auch die wöchentlichen Treffen terminlich festgelegt. Für ein erstes Kennenlernen steht Donnerstag, der 30. Januar, um 18 Uhr im Gemeinderaum fest. Um eine vorherige Anmeldung wird gebeten. Telefonisch ist das im Kirchenbüro unter 038872-51013 möglich.

„Ich freue mich darauf“, verrät die Schauspielpädagogin Isabell Meyer zur Capellen. „Es macht Spaß und es ist eine Möglichkeit, mal aus den festgefahrenen Wegen des Alltages herauszukommen und sich selbst ganz anders zu erleben“, erklärt sie. „Wir sind oft sehr eingeschränkt in unserer Bewegung und unserem Ausdruck“, sagt sie und verspricht im Kurs viel Improvisation aber auch Rollenarbeit am Stück.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen