Grevesmühlen : Stadtwerke investieren

von
01. April 2019, 07:31 Uhr

Die Stadtwerke Grevesmühlen erhalten einen Zuschuss von 85 000 Euro für die Errichtung und Integration von Wärmespeichern. Diese sollen direkt in ein Fernwärmenetz eingebunden werden und die Wärmeversorgung flexibler und sicherer machen. Durch diese Maßnahme können knapp 500 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr eingespart werden, so das Energieministerium.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen