SG Schlagsdorf : Sportliches Weihnachtsfest der Jüngsten

Nach einigen Rufen kam der Weihnachtsmann in die Sporthalle.
Foto:
1 von 2
Nach einigen Rufen kam der Weihnachtsmann in die Sporthalle.

svz.de von
20. Dezember 2013, 22:15 Uhr

Die Jüngsten der SG Schlagsdorf konnten es beim letzten Kinderturnen dieses Jahres vor Neugier nicht aushalten. „Wann kommt denn der Weihnachtsmann?“, wollte Eric wissen. Alle Kinder riefen nach ihm, aber er hörte nicht. Erst nach einigen Weihnachtsliedern, die gemeinsam gesungen wurden, fand der Weihnachtsmann in die Schlagsdorfer Turnhalle.

Plötzlich wurde es still, verschwand jeder Mut. Nur ganz wenigen Kindern kam noch ein Wort über die Lippen. Hatten sie doch vorher viel geübt. Ein „Danke“ brachten sie heraus, dann siegte die Aufregung. Mit den weichen Bällen spielten die Kinder gleich. Sie sind optimal zum Abwerfen, ohne jemanden zu verletzen.

Ein seltener Anblick ist die lange, buntgeschmückte und weihnachtlich gedeckte Kaffeetafel in der Sporthalle. An Pfefferkuchen, Muffins, Mandarinen und vielen schönen Sachen erfreuten sich die Kinder und die Eltern. Zu schnell verging die sportliche Weihnachtsfeier, bei der sich auch ausgetobt werden konnte.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen