Bernstorf : Spenden für das Hospiz

svz+ Logo
Prokuristin Isabelle Röhr (2. v. re.) übernimmt den Spendenscheck vom Johanniterhaus.

Über 500 Euro kamen zusammen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
31. Mai 2019, 05:00 Uhr

Insgesamt 550 Euro haben sie zusammengesammelt, nun hat das Johanniterhaus in Bad Doberan dem Hospiz Bernstorf den Spendenscheck feierlich überreicht. Vor einem Jahr besuchten die Mitarbeiter vom Johannit...

tsgIamens E550or u ehnba ies sm,mlengeumzeastma nnu tha das iraannhhetJous in Bad obnaeDr edm pszHio Brrntfose den dnensecpSchek icelriehf ürtehbcri.e orV inmee Jarh unesbtceh die iraMteertib omv taaierJohnhsun zum srenet Mal dsa oHpzsi in tu.wmeoNegsrdecnbklr Vmo nngziagrtieei ineetmbA ndu dre lgheiäcnt tirebA nete,cdriubk senhtssloenc sie cihs ide Enahninme usa eimhr fvakleWaeufrf mibe busaraasH an ads iszHpo hsclSos Brsetorfn zu npen.esd

„Es tis ncsöh zu esne,h ssda rusene etiAbr ovn dne Mhscenen ni edr gReino gswttrzäecteh iwdr. Da riw einen eilT urenrse Aberti dhruc nSdpene iiferaennzn s,smenü nisd wri hres frho rfü eilecgjh geU,rü“unsznttt so eid eebertBri eds zHoisp akdrnab.

zur Startseite