Vor 20 Jahren : Sektdusche für Schlagsdorfer

von
11. Juni 2019, 07:46 Uhr

Jubelgesänge, Sektdusche und glückliche Fußballer – die Freude in Schlagsdorf kannte vor 20 Jahren keine Grenzen. Denn nach einem 5:0 gegen Post Wismar war dem Kreisliga-Aufsteiger der Durchmarsch in die Bezirksklasse geglückt. Torjäger Kay Jellenitzky gelangen in dieser Partie drei Treffer. Mit einem Doppelpack schraubte damals Danilo Köhler das Ergebnis auf 5:0 hoch. Trainer Jörg Zaharzewski setzte in dieser denkwürdigen Begegnung auch diese Spieler für die SG Schlagsdorf ein: Lau, Kümmel, Grigoleit, Michaelis (Feichtinger), Lorenz, Volkwein, Hyrmann, Wondra (Stender), Behrend (Richter). Der damalige Vereinschef Jens Strohschein bezeichnete den Aufstieg als größten Erfolg seit der Vereinsgründung 1991.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen