Wismar : Schwimm-Marathon

von
21. Mai 2019, 05:00 Uhr

Zwölf Stunden lang schwimmen: Dazu lädt die die DLRG Bezirk Wismar e.V. Wasserbegeisterte am Sonnabend, 25. Mai, von 8 bis 20 Uhr ins Wismarer Freizeitbad „Wonnemar“ ein.

Beim Zwölf-Stunden-Schwimmen starten Einzelstarter und Mannschaften à vier bis fünf Schwimmer, um Strecke zu machen. Gewertet werden die innerhalb der zwölf Stunden geschwommenen Meter. Von 18 bis 19 Uhr findet der „Good-Evening-Cup“ statt, welcher separat gewertet und besonders prämiert wird.

Die Einzelstarter sind in Altersklassen geordnet. Hier gilt: Pausen sind erlaubt. Auch bei Mannschaften werden die Meter in den zwölf Stunden gemessen. Dabei darf jeweils nur ein Schwimmer zur Zeit im Wasser sein und wird nach eigenem Ermessen von einem Mannschaftsmitglied abgelöst.

2018 beteiligten sich 108 Einzelstarter und fünf Mannschaften und schwammen insgesamt 705 450 Meter, das entspricht 28 218 Bahnen.

Zum dritten Mal in Folge wird die beliebte Traditionsveranstaltung mit einem karitativen Zweck verbunden. Neu in diesem Jahr: Die Wonnemar-Stiftung und die Sparkasse Mecklenburg-Nordwest verwandeln jeden geschwommenen Meter in eine Spende. Diese wird für einen Benefizschwimmkurs für sozial benachteiligte Kinder in den Sommerferien verwendet. In den vergangenen beiden Jahren konnten 40 Kinder an Schwimmkursen teilnehmen und entdeckten das Element Wasser für sich.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen