Reinhardtsdorf : Schwerer Unfall

Auf der Reinhardtsdorfer Kreuzung bei Gadebusch ist es erneut zu einem schweren Unfall gekommen.
1 von 2

Auf der Reinhardtsdorfer Kreuzung bei Gadebusch ist es erneut zu einem schweren Unfall gekommen.

Drei Fahrzeuge kollidieren auf Reinhardtsdorfer Kreuzung

von
02. März 2018, 18:00 Uhr

Auf der Reinhardtsdorfer Kreuzung hat sich gestern Nachmittag kurz vor 16 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Drei Autos kollidierten, mehrere Personen wurden schwer verletzt, ein Kind soll darunter gewesen sein, teilte die Polizei auf SVZ-Nachfrage mit.

Offenbar hatte eines der Fahrzeuge die Vorfahrt missachtet. Dadurch wurde ein Auto gegen einen Gartenzaun geschleudert. Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Gadebusch rückte mit drei Fahrzeugen und ihren First Respondern aus und musste Unfallopfer aus den Autos befreien.

Die Kreuzung war für die Bergung der Verletzten und die Unfallaufnahme stundenlang gesperrt. Die genaue Unfallursache ist aber noch nicht klar.

Auf der Reinhardtsdorfer Kreuzung ist es in der Vergangenheit schon mehrfach zu schweren und auch tödlichen Unfällen gekommen. Die Kreuzung ist schlecht einzusehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen