grundschule roggendorf : Schulverein spendiert Klettergerüst

Dirk Kubon (l.) und viele weitere Helfer bauten das Klettergerüst am Sonnabend auf.
Foto:
Dirk Kubon (l.) und viele weitere Helfer bauten das Klettergerüst am Sonnabend auf.

Eltern packen mit an und errichten neues Freizeitgerät, das Geld stammt vom Spendenlauf und Schulaktionen

svz.de von
14. September 2015, 23:38 Uhr

Emsig schraubt Dirk Kubon an einem noch in sämtliche Einzelteile zerlegten Klettergerüst auf dem Schulhof der Roggendorfer Grundschule. Auch wenn mal die eine oder andere Schraube nicht passt oder ein Bohrer abbricht, der 43-Jährige und viele weitere Mitglieder des Roggendorfer Schulvereins sind fließig und helfen beim Aufbau, lesen sich die vielen Zeichnungen und Erklärungen durch und geben nicht auf. Denn das 2800 Euro teure Spielgerät sollte aufgebaut werden. Zumal der Roggendorfer Schulverein zu einem kleinen Fest alle Grundschüler aus Roggendorf einlud, den neuen Pausenmittelpunkt in Augenschein zu nehmen. Benutzen dürfen ihn die Mädchen und Jungen allerdings noch nicht, denn erst muss das Betonfundament ausgehärtet sein.

„Wir sind stolz, das endlich geschafft zu haben“, sagt Katja Müller, Vorsitzende des Schulvereins Roggendorf. Seit Gründung des Vereins vor zehn Jahren haben sie mit vielen kleinen Aktionen wie Weihnachts- und Flohmärkte sowie Tombolas das Geld in der Kasse stetig ansteigen lassen. Jetzt, zehn Jahre später, ist es endlich so weit. Das Geld reicht. „Es war eine lange Zeit, aber so schnell ist das Geld ja auch nicht zusammen“, sagt Katja Müller. Nicht zuletzt waren vom Spendenlauf der Schule (SVZ berichtete) noch 1000 Euro übrig und die ließen nun das Klettergerüst Wirklichkeit werden. „Es freut mich, dass hier alle mit anpacken. Wir mussten niemanden überreden. Alle sind freiwillig dabei“, sagt die Vorsitzende und übergab das fertig aufgestellte Gerüst den Schülern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen