zur Navigation springen

Schule Mühlen Eichsen : Schüler übernehmen das Kommando

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

An der Regionalschule in Mühlen Eichsen tauschten Lehrer und Schüler am Projekttag die Rollen

Einmal selber den Zeigestock schwingen – das konnten die Schüler der Regionalschule Mühlen Eichsen am Mittwoch ausgiebig. Zumindest im übertragenen Sinne. SMS – Schüler machen Schule hieß es an ihrem Projekttag und so räumten Lehrer, Sekretärin, Schulleiterin und Hausmeister ihre Stühle und überließen den Schülern das Kommando.

Der 16-jährigen Samanta bescherte dieser Rollenwechsel eine völlig neue Erfahrung. Sie tippte zum ersten Mal auf einer elektrischen Schreibmaschine herum und musste dabei auch ein wenig lachen. Doch Elisabeth Voß stand ihr zur Seite und half. Während sich Samanta durch Akten und Vertretungspläne arbeitete, schwangen Christoph und Florian draußen die Harke. Beide hatten sich für den Job des Hausmeisters gemeldet. „Unterrichten ist nicht so unser Ding“, sagte Christoph. Den beiden 16-Jährigen liegt die praktische Arbeit mehr und davon gab es genug.

Bereits zum vierten Mal gibt es an der Regionalschule den SMS-Tag und Schulleiterin Sybille Schläger zieht eine positive Bilanz. „Die Schüler kommen alleine auf mich zu und wollen diesen Tag organisieren.“ Knapp zwei Wochen vorher werden dann Unterrichtspläne vorbereitet und Projekte geplant. Spaß macht es beiden Seiten, sagte die Schulleiterin. Und für das nächste Jahr haben die Schüler bereits angekündigt, wieder für einen Tag die Rollen tauschen zu wollen.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Mai.2016 | 04:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen