Schlagsdorf : Schüler stellen im Grenzhus aus

von
27. November 2018, 09:05 Uhr

28 Jahre nach der deutschen Einheit haben sich Jugendliche des Gadebuscher Gymnasiums in einem Kunstprojekt mit dem Thema „Mauern im Leben, Mauern im Kopf“ befasst. Dabei gingen sie der Frage nach, woher die Vorurteile und Stereotypen kommen und wie man sie auflösen kann? Entstanden sind in Zusammenarbeit mit der bildenden Künstlerin Renate U. Schürmeyer Werke, die im Schlagsdorfer Grenzhus präsentiert werden. Ausstellungseröffnung ist Sonnabend, 1. Dezember um 11 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen