Bendhof : Sauberer Strom greifbar nah

von 25. September 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Mitarbeiter eines bulgarischen Unternehmens montieren die zirka 12  000 Solarmodule auf die einbetonierten Modultische. Fotos: Holger Glaner
1 von 2
Mitarbeiter eines bulgarischen Unternehmens montieren die zirka 12 000 Solarmodule auf die einbetonierten Modultische. Fotos: Holger Glaner

Nach monatelangem Stillstand werden auf der früheren Mülldeponie Bendhof die Module für einen Solarpark montiert

Tiefe Reifenspuren im neu aufgetragenen Boden, Baufahrzeuge und -container, mächtige Kabeltrommeln, auf ihre Montage wartende Solarmodule... Mit der Ruhe auf der ehemaligen Mülldeponie Bendhof ist es seit einigen Tagen vorbei. Mitarbeiter eines bulgaris...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite