360° Video : Rundgang über den Wismarer Weihnachtsmarkt

wismar_360

Kommen Sie mit uns auf einen Rundgang über den Wismarer Weihnachtsmarkt - auch wenn das Wetter nicht immer mitspielte

von
15. Dezember 2017, 20:55 Uhr

Kommen Sie mit, schauen Sie sich um! Wir nehmen Sie mit auf unseren 360-Rundgang über den Wismarer Weihnachtsmarkt. Auch wenn das Wetter zuletzt nicht so mitspielte... Auf dem Smartphone können die Videos momentan nur über die YouTube-App angeschaut werden. Die Steuerung übernimmt man entweder durch Streichen über das Display oder aber durch das Schwenken des Smartphones. So können sich Nutzer virtuell durch die Videos bewegen und ihren eigenen Blickwinkel wählen. Die zweite Möglichkeit, die Videos zu schauen, ist auf einem PC oder Mac. Hier können Sie sich mit Hilfe des Navigationskreuzes durch die Videos bewegen oder durch Gedrückthalten der linken Maustaste und Bewegen der Maus auf dem Video den Blickwinkel ändern.

Achtung iPhone-Nutzer! Um das Video richtig zu sehen, müsst ihr den folgenden Link kopieren, die Youtube-App öffnen und ihn einfügen:
https://youtu.be/FkhiNNusguI

So sehen Sie 360-Grad-Videos

Auf dem Smartphone können unsere 360 Grad-Videos momentan nur über die YouTube-App angeschaut werden. Um das Video richtig zu sehen, muss der folgenden Link kopiert, die Youtube-App geöffnet und der Link einfügefügt werden: https://youtu.be/Ghetc3zoH44

Die Steuerung kann man entweder durch Streichen auf dem Display übernehmen oder aber über das Schwenken des Smartphones. So können Sie sich virtuell durch die Videos bewegen und Ihren eigenen Blickwinkel wählen. Noch realistischer wird das Erlebnis mit einer so genannten VR-Brille. Die gibt es entweder von namenhaften Herstellern oder aber zum Falten aus Karton.

Die zweite Möglichkeit ist, das Video auf einem PC oder MAC anzusehen. Hier können Sie sich mit Hilfe des Navigationskreutzes, oben links in der Ecke, durch die Videos bewegen oder durch Gedrückthalten der linken Maustaste und gleichzeitiges Bewegen der Maus auf dem Video den Blickwinkel ändern.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen