Dorf Mecklenburg : Rechte als Verbraucher

von
14. August 2019, 05:00 Uhr

Wer lässt sich gern bei einem Kauf übervorteilen? Wer meint, bei einer Anschaffung betrogen worden zu sein, kann sich seit vielen Jahren an Verbraucherzentralen wenden. Dort wird man über seine Rechte informiert. Sylke Sielaff von der Verbraucherzentrale MV ist auf diesem Gebiet Spezialistin und wird heute ab 19 Uhr in ihrem Vortrag im Kreisagrarmuseum viele Tipps weitergeben: Kann man jeden Vertrag innerhalb von 14 Tagen rückgängig machen? Ist Gewährleistung gleich Garantie? Wie wehre ich mich gegen unerwünschte Werbung? An vielen Beispielen werden die Rechte der Verbraucher veranschaulicht. Um 19 Uhr beginnt der Vortrag, der Eintritt beträgt zwei Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen