zur Navigation springen

Eintrittskarten zu gewinnen : Probst kommt nach Gadebusch

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

SVZ verlost fünf Mal vier Freikarten für die Vorstellung am Festplatz Wakenstädter Weg

Gefährliche Schönheiten kommen nach Gadebusch: Denn auf seiner 69. Tournee macht der Zirkus Probst mit seinen sibirischen Tigern Anfang Mai Station in der Münzstadt und wird drei Vorstellungen auf dem Festplatz am Wakenstädter Weg geben. Ein Großteil der Tiger, die in der Manege zu sehen sein werden, wurden im Zirkus Probst geboren und zum Teil mit der Flasche aufgezogen. Als versierter Tierlehrer weiß Rüdiger Probst allerdings auch um die Gefahr, die sich ergeben kann. „Meist ist ein Fehlverhalten des Tierlehrers schuld an einem Zwischenfall“, verdeutlicht der Fachmann in Sachen Raubtiere. „Jedes meiner Tiere hat eine ganz eigene Persönlichkeit, auf die ich mich Tag für Tag aufs Neue einstellen muss“, so Probst. „Denn wo der Respekt aufhört, fängt die Gefährlichkeit an.“

Bei den Vorstellungen in Gadebusch treten nach Zirkusangaben mehr als 40 Mitwirkende auf. Freuen können sich die Besucher auf ein klassisches Programm mit Artisten, internationaler Clownerie und vielen Tieren.

Nach ihrem Erfolg beim Internationalen Zirkusfestival in Monte Carlo können die Gäste auch Alexandra Probst mit einer ungewöhnlichen Dressur von Ponys und Ziegen erleben. Sie hat darüber hinaus eine so genannte Pferdefreiheit mit sechs andalusischen Hengsten kreiert.

Für Schabernack in der Manege sorgt in diesem Jahr Spitzenclown Pom Pom aus Ungarn. „Er ist in den Manegen Europas zu Hause“, so Zirkus-Geschäftsführer Andreas Bleßmann. Nach seinen Angaben wird der Zirkus Probst in dieser Saison in rund 70 Städten gastieren. „Wir werden wieder mit 70 Zirkuswagen sowie 20 Zugmaschinen von März bis Anfang Dezember auf Tournee sein“, so Bleßmann.

Die Vorstellungen in Gadebusch finden statt am Dienstag, 6. Mai um 15 und 18.30 Uhr sowie am 7. Mai um 16 Uhr. Der Kartenvorverkauf beginnt am 6. Mai täglich von 10 bis 18.30 Uhr am Zirkusplatz.


Karte
zur Startseite

von
erstellt am 25.Apr.2014 | 00:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen