Gadebusch : Privat ein schwieriger Mensch

von 05. November 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Vor zwei Jahren gaben Maximilian und Barbette Kase ihre erste Lesung zu Hans-Fallada.
Vor zwei Jahren gaben Maximilian und Barbette Kase ihre erste Lesung zu Hans-Fallada.

Bei Lesung standen neben dem Buch auch die vielen Facetten Hans Falladas im Mittelpunkt

Er ist der berühmteste mecklenburgische Schriftsteller und veröffentlichte international erfolgreiche Bücher wie „Kleiner Mann – was nun?“: Hans Fallada, der mit bürgerlichem Namen Rudolf Ditzen hieß. Maximilian und Barbette Kase gaben eine Lesung im Tanzstudio „Fideles“ zu dem Buch „Junge Liebe zwischen Trümmern“, das über 70 Jahre nach Falladas Tod ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite