zur Navigation springen

Fasching in Rieps und Krembz : Prinzessinnen und Panzerknacker in Feierlaune

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Auch im Norden ist Karnevalszeit

svz.de von
erstellt am 27.Feb.2017 | 04:45 Uhr

Im Norden nichts los? Von wegen – auch hier wurde und wird Fasching gefeiert. So zum Beispiel in Rieps. Dort eroberten als Cowboys, Prinzessinnen und Fußballstars verkleidete Kinder das Dorfgemeinschaftshaus. Die Organisatoren um Sylvia Langbehn, Iris von Ellen und Maik Tolzmann hatten für die Jüngsten zahlreiche Spiele und Musik organisiert. Dazu zählten zum Beispiel ein Stuhltanz oder das so genannte Eierlaufen. Für den kleinen Hunger zwischendurch gab es „Bonbon-Bomben“. Darüber hinaus erhielt jedes Kind ein kleines Präsent. Bürgermeister Uwe Tollgreve zollte den Organisatoren und Helfern ein Extralob für dieses Engagement für Kinder.

Fasching auf dem Lande wurde am Sonnabend zudem in Krembz gefeiert. Hier überzeugten die Besucher mit den schrillsten Kostümen. Panzerknacker, Kondome oder „Steam Punk“ mussten für die Verkleidungen herhalten. „Fasching macht uns immer Spaß. Wir verkleiden uns jedes Jahr anders“, erklärte Michaela Walter. Zusammen mit Mann Olaf verkleideten sie sich düster im Steam Punk-Outfit, einem der früheren Dampf-Lokomotive und seinen Passagieren und Heizern angepasstem Aussehen. „Vor zwei Jahren sind wir als Urzeitmenschen hergekommen. Auch das Outfit war super“, sagte Olaf Walter.

„Unseren Fasching gibt es jetzt seit mehr als zehn Jahren. Wir haben zwar mal ein Jahr Pause gemacht, da die Resonanz nicht so groß war, aber die Jugend trat an uns heran und wollte, dass wir weiter machen“, sagte Regina Kipp vom Krembzer Dorfclub. Der stellte das Programm und die Feier auch in diesem Jahr wieder auf die Beine. „Leider kommen die Gäste immer später, so dass erst gegen 23 Uhr der Dorfgemeinschaftsraum so richtig voll ist“, sagte die Krembzerin.

Doch um so später die Besucher kamen, um so besser wurde die Party bis in die frühen Morgenstunden. Denn wenn Prinzessinen, Hexen, Cowboys und Draculas zu Helene Fischer und Depeche Mode zusammen feiern, kann es nur eine gelungene Party werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen