Nordwestmecklenburg : „Preiserhöhung setzt falsches Signal“

von 14. Januar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Ab 1. Februar müssen Busfahrgäste tiefer in die Tasche greifen. Nahbus erhöht die Preise für einige Tarife.
Ab 1. Februar müssen Busfahrgäste tiefer in die Tasche greifen. Nahbus erhöht die Preise für einige Tarife.

LUL-Fraktion im Kreistag kritisiert die Pläne des Unternehmens Nahbus

Das Unternehmen Nahbus plant zum 1. Februar eine moderate Anpassung der Beförderungstarife (SVZ berichtete). Dagegen regt sich Widerstand. „Was verspricht sich Nahbus von der Preiserhöhung? Wirtschaftlichkeit? Attraktivität, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen? Klimaschutz?“, fragt die Fraktion Ländlicher Raum, Umwelt und Landwirtschaft (LUL) im Kreis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite