Unbekannte Tote im Wald bei Selmsdorf : Polizei sucht Spuren

 

 

Wer war die Frau, die am 31. Juli tot in der Palinger Heide gefunden wurde? Eine Antwort darauf zu finden, erhoffte sich gestern ein Großaufgebot der Polizei.

von
14. August 2015, 11:10 Uhr

Nach dem Fund einer Leiche in einem Waldgebiet bei Selmsdorf in Nordwestmecklenburg sucht die Polizei nach Spuren. Es gehe zunächst darum, die Identität der toten Frau zu ermitteln, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Am Donnerstag war die Palinger Heide von 60 Beamten und einem Polizeihubschrauber abgesucht worden. Zunächst hatte der Sender NDR 1 Radio MV über die aufsehenerregende Suche berichtet. Laut Polizei wurden keine Gegenstände gefunden, die den Fall klären würden.

Wie der Polizeisprecher sagte, hatte ein Jäger bereits am 31. Juli die teilweise skelettierte Leiche einer etwa 50-jährigen Frau gefunden. Die Identität der Toten ist nicht bekannt. Es gebe auch keine Vermisstenfälle, die zu ihr passen würden. Hinweise auf ein Verbrechen lägen ebenfalls nicht vor. Die Tote war bekleidet, habe aber nichts bei sich gehabt, was auf ihre Identität schließen lasse.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen