Pokrent : Pokrent im Traktor-Fieber

Volle Kraft voraus: Beim Feldtag in Pokrent wird es erneut Traktoren aus längst vergangenen Zeiten zu sehen geben.
Volle Kraft voraus: Beim Feldtag in Pokrent wird es erneut Traktoren aus längst vergangenen Zeiten zu sehen geben.

In dem Dorf laufen die Vorbereitungen für den 4. Oldtimer Feldtag auf Hochtouren - Straßenflohmarkt findet erstmals zeitgleich statt

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von
21. April 2018, 16:00 Uhr

Ackern wie zu Urgroßvaters Zeiten – wie das einst funktionierte, davon können sich Interessierte in Pokrent ein Bild machen. Denn zum vierten Mal wird es dort einen Oldtimer Feldtag geben. Er findet am Sonntag, 29. April von 10 Uhr an statt. Und dazu erwartet werden bei hoffentlich gutem Wetter bis zu 1000 Besucher.

„Das Besondere ist, historische Landtechnik im Einsatz sehen zu können“, sagt Hauptorganisator Claus Brügmann. Die Teilnehmer kommen nicht aus dem Altkreis Gadebusch, sondern aus einem Umkreis von 40 bis 50 Kilometern. Und deren Fahrzeuge sind jahrzehntealt und nur noch selten auf Feldern zu sehen.

Bei dem Oldtimer Feldtag kann Landwirt Claus Brügmann erneut auf die Unterstützung der Traktortruppe Pokrent bauen. „Ohne deren Hilfe wäre man bei solch einer Veranstaltung aufgeschmissen. Die Traktortruppe ist ein schlagkräftiges Team“, sagt Claus Brügmann. Deren Mitglieder helfen beispielsweise beim Aufbau, bei der Parkplatzeinweisung und sichern die Veranstaltung mit ab. Einer von ihnen ist Peter Marx. Er freut sich schon jetzt darauf, ehemalige LPG-Traktoristen zu sehen, die fachsimpeln und sich so manche Landtechnik-Geschichte von früher erzählen.

Auf gleich zwei Bodenbearbeitungsfeldern können Traktor- und Schlepperfahrer ihr Können unter Beweis stellen. Zudem sind ein Geschicklichkeitsparcours und eine Versteigerung geplant. Für Kinder soll eine Hüpfburg aufgebaut werden. Zudem wird ein Caterer vor Ort sein.

Erstmals verknüpft wird der Oldtimer Feldtag übrigens mit dem Straßenflohmarkt von Pokrent. So können Gäste des Ortes nicht nur über alte Technik staunen, sondern sich auch auf Schnäppchenjagd begeben. Von 10 bis 14 Uhr findet der 3. Straßenflohmarkt im Bereich der Lützower statt, kündigt Bürgermeister Stefan Janssen an. Wer mitmachen will, kann sich an die Veranstalter per Mail wenden. Die Adresse lautet:flohmarkt-pokrent@gmx.de. Wer an dem Oldtimer Feldtag selbst mit einem historischen Fahrzeug teilnehmen will, kann sich beim Organisationsteam unter der Telefonnummer 03886/211290 melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen