A20-Abfahrt Wismar-Mitte : Parkplätze für 100 Pendler

svz+ Logo
Das wilde Parken hat ein Ende: Neben der B 208 bei Metelsdorf entsteht ein Mitfahrerparkplatz.
Das wilde Parken hat ein Ende: Neben der B 208 bei Metelsdorf entsteht ein Mitfahrerparkplatz.

Bauarbeiten an A-20-Anschlussstelle Wismar-Mitte starten nächste Woche

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11368170_23-66108344_1416393117.JPG von
27. März 2020, 05:00 Uhr

Bei diesem Projekt ist die Corona-Krise sogar hilfreich: Am kommenden Montag werden Bauarbeiter an der A-20-Anschlussstelle Wismar-Mitte loslegen und parallel, östlich zur B 208 einen großen Mitfahrerpark...

Bie esmedi Pjetkor ist ide s-rnaoioreCK gosar hlr:iefich mA mekonednm anoMtg erndwe ibutBreeraa an der ts-l2cA-elnAehlsuss0 tmiWarMie-st lgsenole udn laelp,arl hsicltö zur B 820 nieen ngoßre klptfherazMraitrap e.agnlne fAu irene lneat tBibenmuhna dun enndbea ehnste snohc etztj uerFgzhae nov nnrl,eedP dei schi hrei fau mehir Wge ruz tAreib rtfneef udn ba reih eni Atuo ezun.tn sDa azenG cthma inene hilimcez nilwde icdn,ruEk erd talPz tis gne ndu bthcinuüis.rcehl

sDa sllo hics nnu e.ndrän siB btreoOk rwnede lhfnetcleSäl ürf 110 Astou tsth,neene rraetdun ierv itm erd döeaktihgLiemlc ürf sotu.A-E unHzi omkemn veri reeweit ähkriaztertpdBleenepn wseoi jeelwis athc Snlcflheelät üfr ärtorMrdoe nud .erärhrdaF rDe ierTnm üfr ned ataBrust wredu ganel orv der ao-PCannderoime tgetlefseg, sasd ebar eedtirz gewrnei lenekbMgrrecu ufa hiemr eWg rzu Ariebt hir aezFrugh ebi fderMeotsl absen,llet tis unn vno lVrtoi.e nenD genew rde eaabeBrtinu eensht in den häsnetnc Mntnoea inegwre eäeclhfnlltS rzu nrfügugVe.

osL gthe es uaf edm nnhliöcerd und eößrgnre ielT sde elsrAa. mVo 30. März na arfd otrd iekn ezahgFur mher gtlebaslte ,ewernd oreinmrfti das meaßbunrattSa iSwenrh.c Die eeherpedtcnns Anssuliercughd ist dbeinnutg zu .tnabehec oldSba sdeei ceählF nue tlstaeegt tis, draf esi ugttzen rnwede udn se tehg tlhsona auf dre tSüedsie .irweet Am eEnd nehtes itchn nru eres,sbe rsndeno auch hmer Ppzaleäkrt rfü Pleredn zru fnVge.uügr

eDi neosKt ürf dne auB sed eatarhfzpklsMeratpri btrimenmü der n.udB

zur Startseite