Mühlen Eichsen : Parkcafé, Musik und Entenrennen

Anne Fehlhaber und Söhnchen Kalle freuen sich auf das erste Stepenitztalfest.
1 von 2
Anne Fehlhaber und Söhnchen Kalle freuen sich auf das erste Stepenitztalfest.

Mühlen Eichsener feiern 1. Stepenitztalfest

svz.de von
23. Juli 2014, 00:00 Uhr

Anne Fehlhaber freut sich auf das erste Stepenitztalfest. Gemeinsam mit fünf weiteren Mühlen Eichsenern hat sie in diesem Jahr die Veranstaltung auf die Beine gestellt. „Das Dorffest gibt es schon immer – schon seit ich denken kann. Aber es war ein bisschen eingeschlafen“, erzählt sie. „Letztes Jahr kam uns dann die Idee, ein Festkomitee zu gründen und etwas anderes draus zu machen, als bisher.“ Die Idee: Die Menschen aus dem Dorf und der näheren Umgebung wieder mehr zusammenbringen. „Wir wünschen uns, dass viele Familien kommen und einen schönen Tag hier verbringen“, sagt Anne Fehlhaber.

Um ein buntes und vielfältiges Fest zu organisieren, hat sich bereits seit dem Frühjahr das Komitee regelmäßig getroffen, Ideen gesammelt, Anfragen gestellt und die Programmpunkte festgelegt. Altbewährtes, wie das Volleyballturnier, sei genauso dabei, wie ganz neue Aktionen, sagt Anne Fehlhaber. Erstmals soll in diesem Jahr das Entenrennen auf der Stepenitz stattfinden – und das nicht nur für Kinder. „Wir haben rosa und gelbe Enten, Kinder bekommen die gelben und Erwachsene die rosafarbenen. Dann können alle ihren Enten ein bisschen nachschauen und diese werden beim Friedhof wieder aufgefangen.“ Eine weitere Neuheit ist das Parkcafé. „Wie immer bereiten die Sportfrauen aus dem Dorf selbstgebackenen Kuchen vor.“ Diesmal wird es die Möglichkeit geben, diesen im Schatten, in gemütlichen Sitzecken im Park zu genießen. „Und wir wollten viel für Kinder anbieten.“ Das Spielmobil kommt, die Kinder können Angeln, auf einem Esel reiten und sich am Sonntag ein Feuerwehrauto und einen Trecker anschauen. „Es sollte möglichst alles kostenlos sein“, sagt Anne Fehlhaber. „Wir haben viele großzügige Spenden bekommen und es haben sich viele Sponsoren gemeldet, die uns unterstützen“, sagt sie. „Wir sind sehr dankbar, das ist wirklich toll.“

Von Donnerstag, 31. Juli, bis zum Sonntag, 3. August, soll dann in Mühlen Eichsen gefeiert werden. „Ich glaube, es wird schön“, sagt Anne Fehlhaber. „Wir hoffen, dass viele Leute kommen.“

Programm: 1. Stepenitztalfest in Mühlen Eichsen

Donnerstag, 31. Juli: Turnhalle, 18 Uhr : Spieleabend und Tischtennisturnier, Startgeld: 3 Euro. Festzelt, 18 Uhr: Skatturnier

Freitag, 1. August: An der Mühle, 17 Uhr: Malstraße, Fackel- und Laternenumzug. 19 Uhr: Livemusik mit „Sconehead ffunpluged“ mit Lagerfeuer und Feuerwerk.

Sonnabend, 2. August: Auf dem Dorfplatz, 10 Uhr: Volleyballturnier, Fahrradparcours für Kinder. Auf dem Dorfplatz und im Park, 14 Uhr: Floh- und Tauschmarkt, Bogenschießen, Kinderschminken, Spielmobil, Eselreiten, Parkcafé. An der Stepenitz, 16 Uhr: Entenrennen. Im Festzelt, 19 Uhr: Siegerehrung Volleyball. 20 Uhr: Sommernachts-Party mit DJ Danilo. Eintritt frei.

Sonntag, 3. August: Im Festzelt und Auf dem Dorfplatz, ab 10 Uhr: Frühshoppen mit DJ Danilo. Spielmobil, Line Dance, Eselreiten, Angeln für Kinder, Traktoren- und Feuerwehrbesichtigung, Torwandschießen. Ab 11 Uhr: Lustiges Familienduell

Bis zum 31. Juli: Anmeldung zum Volleyballturnier (im Team) bei Klaus Eberlein unter: 0162-4320829. Anmeldung für den Flohmarkt bei Anne Fehlhaber unter: 0176-34069158. Der Stand kostet 5 Euro.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen