Gadebusch : Neustart fürs Mobil 2020

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von
07. Mai 2019, 05:00 Uhr

Gadebusch | Die Wiederinbetriebnahme eines Gesundheitsmobils in Nordwestmecklenburg könnte sich noch Monate hinziehen. So geht Landrätin Kerstin Weiss inzwischen von einem möglichen Neustart zum 1. Januar 2020 aus. Dieses Datum nannte die Verwaltungschefin am Montag in Grevesmühlen. Zuvor müsse der Kreistag einen Beschluss zum künftigen Konzept des Gesundheitsmobils fassen. Anschließend könnte mit interessierten Trägern gesprochen werden. Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes und die Malteser hatten ihr Interesse an einer Kooperation bereits signalisiert. Das Angebot des Gesundheitsmobils war Ende vergangenen Jahres zunächst beendet worden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen